Zum Hauptinhalt springen

Gemeinschaftsschule in Berlin: Bilanz und Perspektiven

Fachgespräch

Diskutieren Sie mit uns!

Montag, 6. Februar 2023, 19.00 bis 20.30 Uhr

Zoom-Konferenz; Anmeldung und Zugangsdaten bei: mueller@linksfraktion.berlin

Raus aus dem Mangel: Länderübergreifende Lösungen für die Lehrkräfteausbildung

Podiumsdiskussion

Diskutieren Sie mit!

Dienstag, 7. Februar 2023, von 18.00 bis 20.00 Uhr
per Zoom, Anmeldung und Zugangsdaten bei: brychcy@wk.linksfraktion-berlin.de

Einige bildungspolitsche Erfolge der Linksfraktion

Meine vergangenen Veranstaltungen


Multiprofessionelle Teams als Meilenstein in der Schulentwicklung. Den Lern- und Arbeitsort Schule weiterentwickeln.

Ich durfte bei dieser spannenden Podiumsdiskussion der Rosa-Luxemburg-Stiftung dabei sein. Weiterlesen


Wie schaffen wir mehr Praxis im Lehramt? Mein Besuch in der Universität Potsdam

Lehramtsstudierende äußern seit langem, dass ihr Studium zu wenig auf das spätere Berufsleben vorbereitet. Eine Lösung sind mehr Praxisanteile während des Lehramtsstudiums. Wie man diese ermöglichen kann, habe ich mir mit Tobias Schulze, hochschulpolititscher Sprecher der Linksfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, angeschaut. Was wir von der… Weiterlesen

1 Jahr Bildung in Berlin: Was hat die Linksfraktion schon umgesetzt?

Presse


Lehrkräftebildung stärken – Studienplätze ausbauen!

Der Lehrkräftemangel ist eines der zentralen Bildungsprobleme Berlins. Derzeit laufen die Verhandlungen zu den Hochschulverträgen 2024 bis 2028, in denen unter anderem die Weichen für Kapazität und Qualität der Lehrkräftebildung in Berlin gestellt werden. Weiterlesen


Schulen im Team voranbringen!

Der Ausschuss für Bildung, Jugend und Familie des Abgeordnetenhauses befasst sich in seiner heutigen Sitzung schwerpunktmäßig mit der im Koalitionsvertrag verabredeten Etablierung multiprofessioneller Teams. In einer umfangreichen Anhörung werden u.a. Schulleitungsverbände und die Bildungsinitiative „Schule muss anders“ ihre Vorstellungen dazu… Weiterlesen


Der Lehrkräftemangel braucht bundesweite Lösungen - Berliner Linksfraktion beschließt Initiative für einen Staatsvertrag Lehrkräftebildung

In Berlin fehlen derzeit schon über 1.000 Lehrkräfte. Bezieht man aktuelle, pädagogische Verbesserungen wie Ganztagsausbau, Inklusion und Schulen in herausfordernder Lage in die Prognose mit ein, wird für 2035 bundesweit mit einem zusätzlichen Lehrkräftebedarf von 75.000 Vollzeit-Lehrkräften gerechnet. Weiterlesen