Als Abgeordnete für Steglitz-Zehlendorf liegt mir der Austausch mit den Menschen vor Ort besonders am Herzen.

Ich freue mich deshalb sehr, Sie bei einer meiner Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Mein Newsletter für Steglitz-Zehlendorf

Abonnieren Sie hier meinen Newsletter für Steglitz-Zehlendorf!

Mein Wahlkreisteam

Mein Team und ich freuen uns auf Sie in meinem Wahlkreisbüro Roter Kreisel in Steglitz-Zehlendorf!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, nehme Ihre Anregungen und Wünsche auf und unterstützen Sie herzlich.

Wahlkreisbüro Roter Kreisel
Hindenburgdamm 58
12203 Berlin
☎ +49.30.37473442

Dienstags und mittwochs von 10-16 Uhr ist mein Wahlkreisbüro für Sie geöffnet.

Sie können uns auch gerne eine Email schreiben unter:
brychcy@wk.linksfraktion-berlin.de.

Kommen Sie einfach vorbei oder melden Sie sich bei uns, wir freuen uns auf Sie!

Kostenlose Rechtsberatung in meinem Wahlkreisbüro

Sie suchen Unterstützung bei Rechtsfragen?

Jeden 2. Dienstag im Monat können Sie sich in meinem Wahlkreisbüro kostenlos beraten lassen zu Fragen des Sozial- und Asylrechts. Der nächste Termin dafür ist der 11.06.2024, von 13.30 bis 15.30h.

Gerne können sie im Roten Kreisel, Hindenburgdamm 58, 12203 Steglitz vorbeikommen oder sich über zoom beraten lassen.

Melden Sie sich an unter brychcy@wk.linksfraktion-berlin.de oder 0176 47182144!

Wir freuen uns, Sie auf Anfrage auch an einem anderen Termin beraten zu können!

 

Das waren meine vergangenen Veranstaltungen in Steglitz-Zehlendorf

Die Mieten in Berlin explodieren überall - allein seit 2018 sind die Angebotsmieten um 40% gestiegen! Wer soll sich das noch leisten können? Bei uns in Steglitz-Zehlendorf werden vor allem teure Eigentumswohnungen gebaut. Gleichzeitig können sich viele die Mieten in ihren Wohnungen kaum mehr leisten und an einen Umzug in eine größere oder… Weiterlesen

Am 9. November 1938 machten Schlägertrupps Jagd auf jüdische Bürger*innen, zerstörten Gotteshäuser, Geschäfte und Praxen. Tausende Menschen wurden geschlagen, misshandelt, verhaftet und auch getötet. Der Antisemitismus war von diesem Tag an staatsoffiziell. Die Nationalsozialisten setzten am 9. November 1938 ganz bewusst den Startpunkt für den… Weiterlesen

Der Saal war voll bei unserer Diskussionsveranstaltung zur Stammbahn als Teil der Verkehrswende von links! Gemeinsam mit Kristian Ronneburg (MdA Linksfraktion), Christfried Tschepe (Fahrgastverband IGEB), Jens Klocksin (BI Stammbahn) und Marlen Block (MdA Linksfraktion Brandenburg) konnte ich mit vielen Zuschauer*innen zur Mobilitätswende in und um… Weiterlesen

Diese spannende Diskussion durfte ich in meinem Wahlkreis moderieren. Weiterlesen