Zum Hauptinhalt springen

Als Abgeordnete für Steglitz-Zehlendorf liegt mir der Austausch mit den Menschen vor Ort besonders am Herzen.

Ich freue mich deshalb sehr, Sie bei einer meiner Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Kostenlose Rechtsberatung in meinem Wahlkreisbüro

Sie suchen Unterstützung bei Rechtsfragen?

Jeden 2. Dienstag im Monat können Sie sich in meinem Wahlkreisbüro kostenlos beraten lassen zu Fragen des Sozial- und Asylrechts. Der nächste Termin dafür ist der 14.02., von 13.30 bis 15.30h.

Gerne können sie im Roten Kreisel, Hindenburgdamm 58, 12203 Steglitz vorbeikommen oder sich über zoom beraten lassen.

Melden Sie sich an unter brychcy@wk.linksfraktion-berlin.de oder 0176 47 182 144!

 

Wir freuen uns, Sie auf Anfrage auch an einem anderen Termin beraten zu können!

 

Das waren meine vergangenen Veranstaltungen in Steglitz-Zehlendorf.


1 Jahr Tarifvertrag Entlastung an der Charité: Wie sieht es aus mit guten Arbeitsbedingungen in der Pflege?

Diese spannende Diskussion durfte ich in meinem Wahlkreis moderieren.

Vor circa 1 Jahr hat die Berliner Krankenhausbewegung öffentlich auf die unzumutbaren Arbeitsbedingungen in der Pflege aufmerksam gemacht und in einer beeindruckenden Weise die Tarifverträge für Entlastung für die Beschäftigten an der Charité und bei Vivantes erstreikt. Darin wurden feste Personalschlüssel für das Verhältnis von Pflegekräften und Patient*innen festgelegt, um so eine bessere Gesundheitsversorgung zu gewährleisten und gesunde Arbeitsbedingungen zu ermöglichen.

Ich wollte von den Betroffenen in der Pflege, bei ver.di und in der Charité wissen: wurde der Tarifvertrag umgesetzt? Und kommen die Entlastungen bei den Beschäftigten im Krankenhaus an?

Wir hatten eine spannende Diskussion mit vielen Erfahrungsberichten von Pflegenden auf dem Podium und aus dem Publikum. Klar ist: der Tarifvertrag setzt einen Qualitätsstandard für ganz Deutschland, der ausgeweitet werden muss.

Wir müssen uns weiter dafür einsetzen, den Tarifvertrag vollständig umzusetzen, um das Personal in der Pflege effektiv zu entlasten. Auch die Praxisanleitung in der Ausbildung muss verbessert werden.

Dabei ist die von Bundesminister Lauterbach angekündigte Krankenhausreform mehr Klotz am Bein als Hilfe, die die Standards an der Charité verschlechtern könnte. Wir brauchen eine grundlegende Reform der Krankenhausfinanzierung weg von Ökonomisierung, dafür kämpfen wir weiter, in Berlin und im Bund!

Vielen Dank an alle Gäste und Zuhörer*innen für Ihr Interesse und wichtigen Input!

Meine Sprechstunde

Sie haben Fragen an mich?

Dann kommen Sie in zu meiner Sprechstunde in mein Wahlkreisbüro Roter Kreisel, Hindenburgdamm 58, 12203 Berlin oder über zoom.

Gerne können Sie sich dafür unter 0176 47182144 oder brychcy@wk.linksfraktion-berlin.de anmelden. Es sind auch andere Termine möglich.

Ich freue mich auf Sie!